Bitte warten...

22.11.2017 16:48:43
A A | Drucken

20 Jahre Xetra: Designated Sponsors sorgen für Liquidität



Ein wichtiger Bestandteil des Handelsplatzes Xetra sind die Designated Sponsors, die permanent Angebotspreise mit Volumen ins Orderbuch stellen. Sie werden von den Unternehmen oder ETF-Emittenten beauftragt, werden aber auch von sich aus tätig. Durch die Quotierung gewährleisten sie die fortlaufende Handelbarkeit, was bei weniger liquiden Aktien sehr hilfreich ist.
22. November 2017. (FRANKFURT) Börse Frankfurt. Peter Sang betreut als Designated Sponsor für die BankM, eine Repräsentanz der FinTech Group, zurzeit 23 Aktien. Wir wollten von ihm wissen:

Wie wird man Händler im Designated Sponsoring?

Unerlässlich ist natürlich das Interesse für ökonomische Zusammenhänge und Zahlen. Idealerweise verfügt man über ein abgeschlossenes Studium, gut ist der Schwerpunkt auf Finanzwesen, mindestens aber eine abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann bzw -frau. Die Zertifizierung als Wertpapierhändler ist zwingend erforderlich. Weitere Kriterien sind eine schnelle Auffassungsgabe, ein hohes Qualitäts- und Service-Bwusstsein sowie fließende Englischkenntnisse. Die Fähigkeit, auch in Stresssituationen den Überblick zu behalten, eigenverantwortliches schnelles Entscheiden und eine ausgeprägte Teamfähigkeit kennzeichnen ebenfalls das Anforderungsprofil an einen Händler im Bereich Designated Sponsoring.

Der Arbeitsplatz


Nummer 1: beide Screens links: Positionsübersicht für die Aktienbestände
Nummer 2: der obere Screen in der Mitte: Limitübersicht, Ausführungsticker und Ordererfassung
Nummer 3: der untere Screen in der Mitte: Marktübersicht, Quote-Übersicht und Quote-Erfassung
Nummer 4: beide Screens rechts: Microsoft Office, Internet, Outlook, etc.
Nummer 5: der dunkle Schirm rechts ist ein Bloomberg-Terminal mit Marktdaten und Nachrichten.



Was gefällt Dir an Deiner Arbeit?

Designated Sponsoring ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Man ist zuständig für ein bestimmtes Portfolio nationaler wie internationaler Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Gerade bei kleineren und mittleren Unternehmen bildet ein Designated Sponsor die wichtige Schnittstelle zwischen Emittent, Börse und Kapitalmarkt und ist Ansprechpartner bei vielen Fragestellungen. Der ständige Austausch mit Unternehmen, Investoren und anderen Kapitalmarktteilnehmern ist sehr abwechslungsreich, da die Märkte immer in Bewegung sind. Dieser Mix mit dem Auf und Ab an den Börsen sorgt täglich für Spannung.

Was ist Deine erste Tat am Morgen, nach Anschalten der Rechner?

Das Erste ist ein kurzer Blick auf allgemeine Nachrichten und die aktuellsten Unternehmensmeldungen. Damit ist eine erste schnelle Analyse für den neuen Handelstag möglich, was natürlich auch für die eigenen Wertpapierbestände relevant ist. Danach gibt es eine große Tasse Kaffee.

von Edda Vogt, 22. November 2017. © Deutsche Börse

Weitere Informationen zum Thema

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.